Gratisparkplätze

Als erster Beitrag folgendes: Gratisparkplätze in der Stadt sind eigentlich weder aus sozialen Gründen noch aus marktwirtschaftlichener Sicht tragbar.

  • Sozial gesehen ist es seltsam, dass man kostbaren Grund in der Stadt dafür reserviert, dass ihn nur ein bestimmter Teil der Bevölkerung gratis und nur zu einem ganz bestimmten Zweck verwenden darf.
  • Marktwirtschaftlich gesehen ist es auch ein Problem: Wenn Parkplätze zu billig sind, kann sich die Nachfrage nicht an das Angebot anpassen. Und was passiert – niemand findet einen Parkplatz.

Insofern müsste man sogar als Autofahrer dafür sein, dass Parkgebühren angehoben und dafür vielleicht im Gegenzug eine andere allgemeine Gebühr gesenkt wird. Sinnvollerweise wird man wohl nur so freie Parkplätze schaffen können.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Verkehr abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s