2-er Linie

Neben Ring und Donaukanal bietet auch die 2-er Linie eine breite Verkehrsfläche. Und neben Ring und Donaukanal (Fotos hier) wird alles was irgendwie gerade und durchgehend ist für Autoverkehr verwendet, während die Radfahrer am Rand Slalom fahren. Es geht nicht darum, zu jammern. Sondern einfach nur darum zu dokumentieren, warum die Stadt solche Schwierigkeiten hat den Radverkehr anzuheben. Wenn alles auf Autoverkehr optimiert ist, werden die Leute Auto fahren, trotz aller Widrigkeiten wie Staus, Parkplatzmangel, hohen Kosten, … Und für die Stadt bedeutet das wiederum unter anderem Lärm und Feinstaub.

Wenn man vom Neunten kommt, ist die 2-er Linie eine gute Illustration davon, was passiert, wenn man versucht den Radweg von der Straße zu trennen: Man erhält völlig unübersichtliche Kreuzungen (zum Beispiel hier in der Nähe der Josefstädter Straße). Egal wie rot diese Kreuzung eingezeichnet ist, ist hier noch fast nie jemand seiner Wartepflicht nachgekommen, wenn ich durchfahren wollte.

Etwas später hat man dann ein Slalom Stück. Man kann da wohl die Prioritäten der Stadtplanung ablesen: Links eine sechsspurige Fahrbahn, rechts hat man sogar Platz für eine schöne Parkanlage. Aber aus irgendeinem Grund ist der Radweg so schmal, dass überholen fast nicht möglich ist. Und dann stellt man noch mitten in den Radweg eine Straßenlaterne. Interessant ist ja, dass man sogar extra eine Kurve eingebaut hat. Aber dafür, dass man alles so verschiebt, dass ein Radfahrer halbwegs gerade fahren kann, hat es wohl doch nicht gereicht.

Und weil das ja ein schönes Motiv ist, hier gleich noch zweimal …

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Verkehr abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s