Category Archives: Verkehr

Das Seestadt Par(kr)adoxon

Wenn man mit der U-Bahn in der Seestadt ankommt, sieht man als erstes die gähnende Leere des Parkplatzes. Dorthin hat sich nur ein Flinkster verirrt! Wo sind denn die Autos? Die parken verteilt über die ganze Seestadt auf den Gehsteigen. Als ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Seestadt

Gestern haben wir unseren Schlüssel für die Seestadt Aspern bekommen. Zur Zeit ist hier noch viel Baustelle aber meine Hoffnungen sind hoch. Die Sonnenallee sieht noch nicht ganz so aus wie in der Infobroschüre Aber wenn man sich die Baustellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr, Wohnen | Hinterlasse einen Kommentar

Radwegende und der Automobiltunneleffekt

Nachdem ich inzwischen nicht mehr in Frankfurt wohne, muss ich noch schnell meine Bilder anbringen – bevor es dann wieder neue Jammereien (oder vielleicht Lob?) aus meiner Heimatstadt Wien gibt. Zuerst möchte ich einen wichtigen Tipp für alle Fahrradfahrer an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Aktion plus5 Heidelberg

Hier meine Antwort an die Aktion – plus5 in Heidelberg, eine ganz ähnliche Aktion wie das Appell zur Vorbildhaftigkeit bei roten Ampeln in Frankfurt, nur diesmal gegen Radfahrer und nicht gegen Fußgänger gerichtet. Viel reden wenig tun, so löst man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Bahn

Monopole sind schlecht – und wirklich problematisch wird es wenn sie staatlich sanktioniert sind. In beeindruckender Weise zeigt das die Deutsche Bahn. Ich möchte nicht diskutieren, warum man sogar mit einem Leihauto billiger unterwegs ist als mit der DB oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik, Verkehr | 1 Kommentar

Was lernen wir aus dem VGF Streik?

In Frankfurt streikte heute der Nahverkehr (VGF). Keine angenehme Situation. Doch hat man eine Sache sehr eindrucksvoll gesehen – wie elastisch der Berufsverkehr ist: Auch wenn ein Transportmittel völlig ausfällt kommt (fast) jeder an sein Ziel. Natürlich ging das nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Autopaten

Ein großer Nachteil von Carsharing Autos im Vergleich zu Privatautos ist, dass letztere in vielen Städten durch Anwohnerparken gratis Abstellplätze am Straßenrand bekommen, während erstere typischerweise auf teure Garagenplätze ausweichen müssen. Von Seite der Politik ist man der Meinung, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

… wir parken nur im erlaubten Bereich!

Ich bin immer noch nicht darüber hinweggekommen, wie schamlos hier in Frankfurt manche Leute alles zu parken, was irgendwie befahrbar ist. Deswegen habe ich dieses Schild erstellt: Inspiration ist folgendes Schild, siehe z.B. diesen Post. Ich möchte damit ausdrücken, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | Hinterlasse einen Kommentar

Hupen

Eine öffentliche Ruhestörung, deren einziger Sinn es ist, eine andere Person zu beleidigen. So eine Aktion sollte eigentlich nicht gerne gesehen werden. Interessanterweise wird das Thema Hupen aber kaum von unseren Verkehrsmoralaposteln angesprochen. Wieso eigentlich? Ist es selbstverständlich, dass wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Anwohnerparken

Ein Paradoxon in der Parkpolitik ist das Anwohnerparken (z.B. in Wien das „Parkpickerl“): Man subventioniert Anwohner, damit diese ihre unbenutzten Autos oft tagelang abstellen, während alle, die in der Gegend tatsächlich etwas tun, sich um die wenigen verbleibenden Parkplätze streiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar